Eure Ideen – das Camp seid Ihr!

Dieses Camp lebt von Euch, den Teilnehmenden . Die Orte und Routen stehen, nun wollen wir das Camp mit Euren Ideen lebendig gestalten. Jeden Tag kommt Ihr an einen neuen Ort. Folgende Möglichkeiten gibt es, sich aktiv zu beteiligen:

1.  Ihr seid mit unterwegs und möchtet an einem oder mehreren Übernachtungsorten etwas anbieten, z.B. Musik, eine Andacht, eine Lesung oder irgendetwas anderes, um einen langen Tag gebührend ausklingen zu lassen? Dann meldet Euer Angebot bei uns an.

2. Eure Gruppe möchte an den Übernachtungsorten helfen, z.B. bei der Essensverteilung oder der Wasserausgabe? Sagt uns, wann und wo, und wir planen Euch ein.

3.  Eure Gruppe möchte eine Station auf einer Strecke betreuen, z.B. eine Wasserstation oder auch eine inhaltliche Station? Ihr habt eine tolle Idee? Sagt uns, wo Ihr etwas anbieten wollt und meldet es an.

4. Ihr wollt nicht mit Pilgern, aber gerne einen oder mehrere Orte oder Strecken gestalten? Großartig!
Meldet Euch und erzählt uns, was Ihr vorhabt!

5. Ihr seid Jugendliche aus der Region oder aus den Übernachtungsorten und habt Lust, uns an einem Tag zu unterstützen und die Jugendlichen willkommen zu heißen? Prima! Meldet Euch bei uns.

Es sind 18 Routen mit Stationen zu bestücken… je mehr Angebote von Euch kommen, desto schöner wird unser Camp!